Alles über Basis-Zeitfunktionen/ All about time basics

Erstellen von Monatsnummern und Namen/ Create month number and names

Klicke für dynamischen Inhalt/ Click for instruction

Klicke im Power BI Desktop auf neue Spalte erstellen – füge folgendes Statement ein: Month Number = MONTH('Date'[Date]) – bestätige deine Eingabe – wähle erneut neue Spalte erstellen aus – für folgendes Statement ein: Month Name = VAR n = [Month Number]RETURN IF( n > 0 && n < 12 , -- THEN -- FORMAT(DATEVALUE("2018-" & n & "-1") , "MMM") , -- ELSE -- "Other" ) (formatiere es wie in dem Clip zu sehen) – bestätige deine Eingabe – fertig

__________________

Click Create New Column on the Power BI Desktop – insert the following statement: Month Number = MONTH('Date'[Date]) – confirm your input – select Create new column again – for the following statement: Month Name = VAR n = [Month Number]RETURN IF( n > 0 && n < 12 , -- THEN -- FORMAT(DATEVALUE("2018-" & n & "-1") , "MMM") -- ELSE -- "Other" ) (format it as seen in the clip) – confirm your input – done

Ein kurzer Gedanke dazu/ A quick thought on this

Einige haben das vielleicht auch schon mal selber erstellt und dazu die Switch Funktion genutzt? Das geht natürlich auch, ist aber auch etwas umständlicher da man jeden Monatsnamen selber tippen muss. In diesem Szenario geht es recht fix und ihr könnt sehr einfach zwischen dem vollen Monatsnamen (“MMMM”) wählen und der Kurzform (“MMM”). Die Sprache ist hier abhängig von dem was ihr Eingestellt habt. Ich hatte auch schon das Vergnügen eine VM die auf einem Österreichischen Server gehostet war, welche dann statt Januar Jänner stehen hatte. Da lag es an der Spracheinstellung der Virtuellen Maschine (VM). Also habt immer eure Spracheinstellungen im Blick.

________________________

Maybe some of you have created this yourself and used the switch function? Of course this is also possible, but is also a bit more complicated because you have to type in the name of the month yourself. In this scenario you can easily choose between the full name of the month (“MMMM”) and the short form (“MMM”). The language here depends on what you have set up. I already had the pleasure to create a VM hosted on an Austrian server, which was then placed in Jänner instead of January. This was due to the language setting of the virtual machine (VM). So always keep your language settings in mind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Power BI veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code