Power BI

Direct Query for Power BI datasets and (Azure) Analysis Service

Zusammenfassung/ Summary

Nachdem ich noch einige andere Datenquellen zu meinem Datenmodell hinzugefügt habe, habe ich gemerkt das die Möglichkeiten die unterschiedlichen Datentöpfe zusammen zu legen fast unbegrenzt sind. Die Frage ist natürlich, wie wirken sich diese vielen unterschiedlichen Töpfe auf die Performance aus. Das wäre hier natürlich noch zu testen. Es soll euch lediglich einen Einblick in die Welt des neuen verbesserten Composite Model in Power BI geben. Da dieses Feature noch nicht sehr lange zum testen bereit steht wird es bestimmt noch einige Anpassungen geben. Momentan solltet ihr nur drauf achten keine Datensets aus euren eigenen privaten Arbeitsbereich für dieses Feature zu verwenden.


After adding some other data sources to my data model, I realized that the possibilities to combine the different data pots are almost unlimited. The question is of course, how do these many different pots affect the performance. That would be here of course still to test. It should only give you an insight into the world of the new improved composite model in Power BI. Since this feature has not been available for testing for very long, there will certainly still be some adjustments. For now, just make sure not to use datasets from your own private workspace for this feature.

Tags: Power BI
CLICK TIP – TWITCH TIP – Page navigation
Power Break 2020
Menü